.

Ihr Wanderurlaub im Lammertal und in Abtenau

Ausflüge – Wandern im Lammertal

Ausflüge rund um das Lammertal

Rund um das Lammertal locken viele lohnende Ausflugsziele. Ob auf der Postalm, in der Kulturstadt Salzburg oder in der Eisriesenwelt - einem erlebnisreichen Urlaub steht nichts mehr im Weg.

 

Abtenau und das Lammertal

Allein im Lammertal gibt es schon so viele Ausflugsmöglichkeiten, dass man ganze Wochen damit füllen könnte. Der Jungbrunnenweg in Russbach ist nicht nur für Kinder ein besonderes Highlight. Ebenfalls im Lammertal liegen das Heimatmuseum Arlerhof und das Museum Burg Golling. Die Wanderregion Dachstein West/Gosaukamm erreichen Sie am besten von Annaberg aus. Von Lungötz lassen sich herrliche Spaziergänge ins hintere Lammertal unternehmen. An heißen Tagen lohnt sich ein Besuch im Seepark in St.Martin. Ein Erlebnis der besonderen Art ist bestimmt auch die Fahrt mit dem Ameisenexpress zur Edtalm. Last but not least lockt die Postalm, Österreichs größtes zusammenhängendes Almgebiet, mit zahlreichen Erlebniswanderungen und Klettertouren.

 

Die Stadt Salzburg

Die Stadt Salzburg - ein Kulturerlebnis für Genießer. Zahlreiche Museen, Ausstellungen und Konzerte ziehen Besucher aus aller Herren Länder an. Kein Wunder, befindet sich in der Stadt Salzburg doch das Geburtshaus des weltbekannten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain erfahren Sie viel Wissenswertes über das bäuerliche Leben in den letzten Jahrhunderten, während Schloss Hellbrunn mit seinen Wasserspielen zu den prächtigsten Renaissancebauten nördlich der Alpen zählt. Als Augenschmaus entpuppt sich der Spaziergang durch den Mirabellgarten. Auch die Festung Hohensalzburg und die Domkirche sollten Sie unbedingt besichtigen. Sie sind über die weltberühmte Getreidegasse mit ihren schmucken Läden erreichbar.

 

Das Salzkammergut

Die Kaiserstadt Bad Ischl und die legendäre Schafbergbahn sind in gut 45 Autominuten vom Hotel Gutjahr erreichbar. Planen Sie unbedingt auch einen Abstecher zum Wolfgangsee ein! Ob auf dem Schiff oder beim Altstadtbummel in St.Gilgen - das einzigartige Panorama hat einst schon die Kaiser fasziniert.

Wer schon immer mal ein richtiges Salzbergwerk besichtigen wollte, ist in Bad Dürrnheim gut aufgehoben. Mit der Grubenbahn gehts bequem ins Bergesinnere und über zwei Bergmannsrutschen gelangen Sie bis zum unterirdischen Salzsee, wo eine spektakuläre Show auf Sie wartet.

Im Halleiner Keltenmuseum erfahren Sie alles über das Leben der Kelten. Außerdem widmet sich eine Sonderausstellung dem Thema der Salzgewinnung.

 

Dachstein Rieseneishöhle

Die größte Eishöhle der Welt in Werfen kann entweder zu Fuß oder mit der Seilbahn erreicht werden. Auf einer Länge von 47 km und einer Fläche von rund 10.000 Quadratmetern breiten sich riesige Eispaläste und Eisskulpturen vor Ihnen aus. Die Temperaturen in der Höhle liegen um 0 °C, weshalb man für die einstündige Führung nicht auf warme Kleidung und festes Schuhwerk vergessen sollte. Da in der Höhle das Wetter ohne jegliche Bedeutung ist, kann man die Eisriesenwelt auch an Regentagen besuchen.